Hochhubwagen

Hochhubwagen, Deichselstapler, Elektrohochhubwagen und 4-Wege-Hochhubwagen

Ob manuelle Hochhubwagen / Deichselstapler oder Elektrohochhubwagen, mit unseren Geräten finden Sie die passende Lösung für Ihre Aufgabenstellung.

Von der effektiven (Hoch-)Regalbedienung bis hin zur schnellen Be- und Entladung von LKW’s – unsere Geräte sind für fast jeden Anwendungsfall geeignet. Der manuelle Hochhubwagen ist für Hubhöhen bis zu 3,0 m und einer Tragkraft bis zu 1.500 kg lieferbar. Der Elektrische ist in Varianten bis 30 to. und bis zu 5,5 m Hubhöhe erhältlich. Durch ihre kompakte Bauweise und leichte Bedienung können Lasten auch an Orten bewegt und gehoben werden, an denen Gabelstapler nicht eingesetzt werden können.

Auf unserer Seite finden Sie Hochhubwagen / Deichselstapler für viele Bereiche.
Sollten Sie das für Sie passende Gerät nicht finden, kontaktieren Sie uns.
Wir liefern auch Sonderkonstruktionen für die Lösung Ihrer speziellen Aufgabenstellung.

manuelle Hochhubwagen

manuelle Hochhubwagen
elektro-hydraulische Hochhubwagen

elektro-hydraulische Hochhubwagen
Elektrohochhubwagen

Elektrohochhubwagen
Mehrwege-Stapler

Mehrwege-Stapler
Vierwege-Hochhubwagen

Vierwege-Hochhubwagen
Schwerlast-Schubmaststapler

Schwerlast-Schubmaststapler

 

Tragfähigkeit: 500 kg und 1500 kg. Hubhöhe bis 3000 mm

Handstapler mit Schnellhub, Tragfähigkeit: 500 kg und 1500 kg. Hubhöhe bis 3000 mm

Der preiswerte elektrohydraulische, manuell verfahrbare Gabelhochhubwagen. Tragkraft 1000 und 1.500 ...

Elektrohochhubwagen / Deichselstapler für das Ein- und Umlagern und gelegentliches Kommissionieren.

Deichselstapler / Elektro-Gabelhochhubwagen für effizientes Kommissionieren.

Elektro Deichselstapler, Tragfähigkeit 1.000 kg, Hubbereich der Gabel 90 - 1600 mm, optimale ...

Deichselstapler / Elektro-Hochhubwagen mit einer Tragfähigkeit von 1.000 kg, Hubbereich der Gabel ...

Der elektrisch verfahrbare, elektro-hydraulisch hebbare Deichselstapler. Der Elektro-Hochhubwagen ...

Elektro-Gabelhochhubwagen für die härtesten Arbeitseinsätze.

Elektro-Hochhubwagen als Lager-Express für längere Transportstrecken.

Elektro-Gabelhochhubwagen für Arbeitseinsätze mit mittleren bis langen Fahrstrecken.

Elektro Hochhubwagen / Deichselstapler für Palettenhandling in Längs- und Querrichtung.

Hochhubwagen mit Greif-, Kipp- und Schwenkvorrichtung für alle gängigen Fässer. Tragkraft 300kg. ...

1.300 kg bis 1.500 kg / 1.550 mm bis 4.450 mm


Handstapler / Fuß-hydraulische Gabelhochhubwagen:

Manuelle Handstapler sind praktische Helfer für einfache Hebeanforderungen in der Logistik und stellen eine Kombination aus Gabelstapler und Hubwagen dar. Häufige Einsatzbereiche sind zum Beispiel die Be- und Entladung von PKW-Kombis oder Transportern („Sprinter“).
Manuelle Handstapler, überzeugen vor allem durch ihre Robustheit, die einfache Bedienung und die geringe Wartungsintensität.

Elektro-hydraulische Gabelhochhubwagen:

Wie die Handstapler werden auch die Elektro-hydraulischen Hochhubwagen manuell verfahren, sie heben ihre Last jedoch elektrohydraulisch und nicht per Fuß-Hydraulik. Sie sind die optimalen Geräte für das Einlagern oder Umlagern von Ware und für gelegentliches Kommissionieren mit kurzen Wegen. Für häufigeres Kommissionieren und bei langen Wegen sind die Geräte mit Fahrerstand oder Quersitz die richtige Wahl.
Darüber hinaus spielen bei der Auswahl des richtigen Flurförderzeugs auch die Länge und Breite der Lagergänge und die zu hebenden Hublasten sowie die Hubhöhe eine wesentliche Rolle.

Deichselstapler:

Deichselstapler, auch Elektro-Geh-Gabel-Hochhubwagen genannt, sind vielfältig einsatzbar und erledigen zuverlässig alle Rangier- und Stapelarbeiten. Sowohl das Verfahren, als auch das Heben und Senken erfolgt bei diesen Modellen voll elektrisch. Standardmodelle haben eine Hubkraft von max. 1000 kg bei einem Hubbereich von 90 mm bis 1600 mm. Elektro-Deichselstapler sind leicht zu bedienen und somit auch für unerfahrene Mitarbeitende in der Logistik im täglichen Gebrauch leicht einsetzbar. Vielfältige Fahrzeugoptionen sorgen dafür, dass diese Geräte für zahlreiche Einsatzzwecke und in fast jeder Lagerumgebung genutzt werden können.

Deichselstapler mit Monomast:

Diese Flurförderzeuge mit Monomast bieten den Benutzern eine freie Sicht nach vorne. Durch den mittig montierten Staplermast eignen sich diese Geräte besonders gut für stark besuchte Arbeitsumfelder wie z.B. im Einzelhandel oder in Ladengeschäften mit häufigem Gegen- oder Fußgängerverkehr. Aufgrund der kompakten Bauweise sind Monomaststapler sehr wendig und zuverlässig.

Fahrerstand-Gabel-Hochhubwagen:

Diese Art von Elektro-Deichselstaplern sind mit einer klappbaren oder festen Standplattform ausgestattet und sind besonders gut für die Mittelstrecken-Kommissionierung geeignet. Sie haben dabei die Wendigkeit eines Deichselstaplers und gleichzeitig die Schnelligkeit eines Mitfahrgeräts. Auch schwere Lasten lassen sich sensibel auf- und ab bewegen. Leistungsstarke Drehstrom-Motoren sorgen bei diesen Flurförderzeugen für eine gute Beschleunigung.

Quersitz-Flurförderzeuge:

Quersitz-Flurförderzeuge, auch Seitsitzstapler genannt, bieten einen hohen Fahrkomfort. Diese Stapler sind besonders für längere Transportwege sehr gut einsetzbar. Durch ihre kompakte Bauweise und hohe Wendigkeit sind Quersitz-Elektro-Hochhubwagen auch in sehr engen Arbeitsumgebungen das richtige Arbeitsgerät. Für den Fahrer bietet die Sitzrichtung quer zur Fahrtrichtung besonders gute Sichtverhältnisse.

Elektro-Hochhubwagen mit Fass-Schwenker:

Diese spezielle Ausführung sind mit Greif-, Kipp- und Schwenkvorrichtungen ausgestattet. Mit diesen Vorrichtungen lassen sich alle standardisierten Fässer bewegen. Für die Geräte mit Fassschwenker gibt es zahlreiche Ausrüstungsergänzungen wie Vorrichtungen für andere Behälter, explosionsgeschütze Ausführungen oder Breitspur-Fahrwerke.

Freitragende Elektro-Deichselstapler:

Freitragende Elektro-Deichselstapler sind für die Palettenaufnahme in Längs- oder Querrichtung geeignet. Sie sind flexibel einsetzbar und viele serienmäßige Besonderheiten machen diese Stapler zu einem echten Allrounder.
Verstellbare Gabeln sorgen unter anderem dafür, dass freitragende Deichselstapler Ware bis in die unterste Regalebene einlagern können und auch an Maschinen ohne Unterfahrmöglichkeit direkt heranbewegt werden können.

Schubmaststapler / Schubmast-Deichselstapler:

Schubmaststapler haben die Möglichkeit, ihren Mast nach vorne zu verschieben (Vorschub) und die Ware aufzunehmen. Mit dem Rückschub wird der Mast wieder an den Stapler zwischen Vorder- und Hinterachse herangezogen, wodurch sich die Gesamtlänge des Staplers verkürzt.
Schubmaststapler zeichnen sich durch ihre wendige Bauart und ihr sehr hohes Hubvermögen (Hubhöhen größer 10 Meter) aus. Darüber hinaus ist der Schubmast-Deichselstapler auf den Einsatz in sehr engen Regalgängen spezialisiert.
Mit ihrer kraftvollen Beschleunigung und ihren hohen Hub- und Schubgeschwindigkeiten sorgen Schubmaststapler für einen hohen Warenumschlag.

Elektro-Stand-Schubmaststapler:

Ähnlich wie bei den Fahrgast-Flurförderzeugen sind auch die Elektro-Stand-Schubmaststapler mit einer Standplattform für den Fahrer ausgestattet. Sie wurden konzipiert für das sichere Handling von Paletten, Coils und sonstigen Schwerlastgütern.
Schubmaststapler punkten vor allem mit ihrer universellen Einsatzbarkeit im Ein- oder Mehrschichtbetrieb. Unter anderem Logistikzentren, Hochregallager oder Kühlhäuser sind Einsatzmöglichkeiten, bei denen Elektro-Stand-Schubmaststapler ihre Stärken als Spezialisten unter den Gabelstaplern voll ausspielen können. Bei Arbeiten in engen Gängen und großen Höhen sind Elektro-Schubmaststapler das ideale Arbeitsgerät.

 

Fragen zum Thema Hochhubwagen

Wie finde ich den für mich passenden Hochhubwagen?

Hochhubwagen gibt es für viele Anwendungsfälle. Die wichtigsten Eckdaten um den für Sie passenden Hochhubwagen zu finden sind: Tragkraft, Hubhöhe, Art der Last, manuell oder elektrisch und ob der Hochhubwagen in einer besonderen Arbeitsumgebung betrieben werden soll (z.B. Lebensmittel- oder Pharmaindustrie).

Welche Typen an Hochhubwagen gibt es?

Die "einfachsten" Hochhubwagen sind manuelle Hochhubwagen, die z.B. für den Transport von Europaletten genutzt werden. Diese gibt es dann auch mit verschiedenen Hubhöhen oder Traglasten. Dann gibt es semi-elektrische Hochhubwagen, die die Last elektrisch heben und senken, aber manuell verfahrbar sind. Die Elektrohochhubwagen haben durch einen elektrischen Antrieb und Hub eine deutlich höhere Effizienz als manuell betriebene Hochhubwagen. Die Hochhubwagen können auch als Sonderausführung an die Last und die Nutzung des Kunden angepasst werden.

Was kostet ein Hochhubwagen?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage ist nicht seriös. Die einfachsten, günstigsten manuellen Hochhubwagen beginnen bei ca. 980,- Euro. Semi-elektrische Hochhubwagen bekommen Sie bei uns ab 2.450,- Euro. Voll-elektrische Hochhubwagen für den täglichen Gebrauch fangen bei ca. 3.650,- Euro an.

Neben unserem Sortiment an Standard-Geräten, bieten wir Ihnen auch speziell an Ihre Aufgabenstellung angepasste Sondergeräte. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unsere Speziallösungen an dieser Stelle nicht ausführlicher präsentieren können. Einige Beispiele möchten wir Ihnen gerne anhand von Bildern in den entsprechenden Kategorien vorstellen. Für spezielle Fragen zu den Geräten steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit konkrete Fragen per Anfrageformular zu stellen.

Hier finden Sie weitere Infos zu den Sondergeräten.

Weitere Informationen zu Hochhubwagen finden Sie hier auf Wikipedia.

+49 2324 39 112 - 0

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.