Sonder-Flurförderzeuge - Produktvarianten mit technischen Daten und Ausrüstungsergänzungen

Sonder-Flurförderzeuge

Lösung spezieller Transport- und Lageraufgaben
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unsere Speziallösungen an dieser Stelle nicht ausführlicher präsentieren.
Einige Beispiele möchten wir Ihnen gerne anhand von Bildern vorstellen.

Auf unserer Seite finden Sie Sonder-Flurförderfahrzeuge für viele Bereiche.
Sollten Sie das für Sie passenden Sonder-Flurförderfahrzeuge nicht finden, kontaktieren Sie uns.

weitere Kategorien:

unsere Produkte:

Schwerlast Nieder-/ Hochhubwagen:

Für das Bewegen von Lasten, die mehrere Tonnen schwer sind, können gewöhnliche Nieder-Hubwagen nicht mehr eingesetzt werden. Hier kommen Spezialgeräte zum Einsatz, die auch im Dauerbetrieb für die tonnenschweren Lasten ausgelegt sind.

Einsatzgebiete sind unter anderem die stahl- oder metallverarbeitenden Betriebe, die den internen Transport von schweren Werkzeugen oder Maschinen realisieren müssen.

Im Bereich der Schwerlast-Flurförderzeuge sind zum Beispiel Elektro-Geh-Gabel-Hochhubwagen bis 5 to, Elektro-Chargierwagen bis 5 to oder Schwerlast-Coil-Transporter bis 10 to im Einsatz.

Für die Leistungsfähigkeit der Schwerlast-Hochhubwagen ist deren besondere Ausstattung verantwortlich. Verstärkte Stahl-Gabeln, die verstärkte Hebemechanik und auch die größere Hydraulik sind hier die wichtigsten Leistungsmerkmale. Auch die verwendeten Rollen sind wichtig. Bei Schwerlast-Hubwagen mit einer Tragfähigkeit von mehr als 3,5 to kommen in der Regel Stahlrollen zum Einsatz. Bei Schwerlast-Hubwagen bis zu 3,5 to werden häufig Rollen aus Polyurethan oder Nylon verwendet, die sehr strapazierfähig, abriebfest und bei Nylon sogar bruchfest sind.

4-Wege-Hochhubwagen:

4-Wege-Hochhubwagen sind sehr flexibel einsetzbar und sie überzeugen durch ihre solide Bauweise, ihre Zuverlässigkeit und Bedienerfreundlichkeit.

Sie sind mit qualitativ hochwertiger Technik ausgestattet und können für unterschiedliche Güter wie Europaletten oder auch Langgut eingesetzt werden. Darüber hinaus gibt es besondere Varianten für den Transport von Rollen oder Rohren.

4-Wege-Hochhubwagen sind somit echte Allrounder, die für den universellen Einsatz in der Produktion oder im Lager konzipiert sind. Je nach Einsatzzweck weisen die robusten Geräte eine Tragkraft von 300 kg bis 10 to auf.

Werkzeugwechselwagen:

Auch im Bereich der Werkzeugwechselwagen bieten wir Ihnen individuelle Lösungen für Lasten bis zu 15 to an.

Als Werkzeugwechselwagen werden Flurförderzeuge zusammengefasst, mit deren Unterstützung Werkzeuge ein- und ausgelagert oder vom Lagerplatz zur Maschine transportiert werden können. Diese Geräte werden häufig im Bereich der Umformtechnik und z. B. bei Stanzen und Pressen eingesetzt.

Je nach Anforderung des Kunden werden Werkzeugwechselwagen kundenindividuell gefertigt und auf die jeweiligen Bedingungen in der Produktion zugeschnitten.

Werkzeugwechselwagen gibt es in verschiedenen Ausführungen, wie zum Beispiel mit Rollenbahn oder drehbarer Plattform.

Chargierwagen:

Chargierwagen kommen immer dann zum Einsatz, wenn Industrieöfen mit zum Teil tonnenschweren Lasten sicher beschickt werden müssen.

Dabei werden die Chargierwagen speziell auf die unterschiedlichen Anforderungen der Öfen zugeschnitten. Abgestimmte Beladesysteme sorgen dafür, dass die Industrieöfen einfach und zügig be- und entladen werden können.

Chargierwagen gibt es unter anderem als manuelle oder elektrische Variante oder auch als Elektro-Chargierwagen mit Abschieber, mit Gleisführungsrädern oder mit Winkelgabelzinken.

Sondergeräte für Rollen- und Fasshandling:

Rollen und Fässer gibt es in sehr vielen verschiedenen Ausführungen, sodass hierfür auch spezielle Geräte für das Handling der Rollen und Fässer benötigt werden.

Sondergeräte für das Rollen- und Fasshandling gibt es in fußhydraulischer oder elektrischer Ausführung und auch mit verschiedenen Fahrwerken wie Breitspur- oder Vierwegefahrwerk.

Darüber hinaus kommen auch verschiedene Hubwagen mit z. B. Prismengabeln zum Einsatz, mit denen zylindrische Teile vom Boden frei gehoben und abtransportiert werden können. Spezielle Greif-, Kipp- und Schwenkvorrichtungen machen die Sondergeräte für Rollen- und Fasshandling zu echten Multifunktionsgeräten.

Greif-, Schwenk- und Kippgeräte:

In der industriellen Produktion gibt es täglich die Anforderung, dass Lastgüter wie Gitterboxen und Kisten bewegt und entleert werden müssen. Hierfür kommen die individuell konzipierten Greif,- Schwenk- und Kippgeräte zur Anwendung.

Die Ausgestaltung dieser Sondergeräte ist sehr vielfältig. Im Bereich der Elektro-Hochhubwagen kommen beispielsweise Rohrgreifer, Rollenmanipulatoren oder Walzengreifer zum Einsatz.

Aufgrund der individuellen Anforderungen unserer Kunden werden diese Sondergeräte ganz auf deren Bedürfnisse zugeschnitten, sodass sie optimal zur betrieblichen Situation unserer Kunden passen.

Walzenwechsel-Geräte:

In der Offset-Druckindustrie werden Druckmaschinen mit Walzen eingesetzt, die auch regelmäßig gewartet werden müssen.

Für den Wechsel der Druckwalzen werden Sondergeräte benötigt, die für die verschiedenen Druckmaschinen ausgelegt sind. Der Vierwege-Hochhubwagen mit Walzenwechsel-Gerät von Genkinger ist hier das richtige Produkt, mit dem auch in sehr engen Räumen der Walzenwechsel sicher durchgeführt werden kann.

Stationäre Hubgerüste:

Stationäre Hubgerüste kommen dann zum Einsatz, wenn Waren in der Logistik nicht von einem Arbeitsplatz zum anderen bewegt werden müssen, sondern an einem festen Ort in verschiedenen Höhen vertikal eingelagert werden sollen.

Stationäre Hubgerüste werden individuell an die Erfordernisse des Kunden angepasst. So gibt es Hubgerüste für verschiedene Tragfähigkeiten und Hubhöhen und auch die Lastaufnahmemittel wie Lastträger und Lastschlitten können speziell auf Kundenwunsch konfiguriert werden. Häufige Varianten sind beispielsweise Säulenhebegeräte, Plattform-Hubgerüste oder stationäre Hubgerüste mit einfacher- oder Teleskopgabel.

Coiltransporter:

In der Produktion, im Lager oder bei der Verarbeitung von Blechen, Papier oder Kabel werden die oft tonnenschweren Coils mit Kränen oder Schwerlast-Coiltransportern bewegt.

Coiltransporter gibt es in verschiedenen Ausführungen wie z.B. als Breitspur-Hochhubwagen, mit Niederhalter, mit Lastdorn oder als Doppelstock-Hochhubwagen. Auch Coiltransporter mit Fahrerstand oder Quersitz kommen in der Praxis häufig zum Einsatz.

Dornhochhubwagen:

Dornhochhubwagen kommen als individuelle Lösung in der Produktion und Logistik zur Anwendung. Im Schwerlastbereich ermöglichen sie die Aufnahme von z. B. aufgerollten Belägen, Folien, Teppichen oder Coils und dabei sind sie besonders bei engen Platzverhältnissen sehr gut einsetzbar.

In der Praxis werden Elektro-Hochhubwagen häufig mit Seitenschieber, Spreiz-/ Schwenkdorn oder mit Abschiebevorrichtung ausgeliefert.

Werkstattkräne:

Werkstattkräne werden häufig bei Montage- und Reparaturarbeiten in Betrieben der Industrie und des Handwerks eingesetzt. Dabei überzeugen sie durch ihre flexiblen Einsatzbereiche.

Der richtige Umgang mit dem Werkstattkran sorgt für hohe Sicherheit. Sehr wichtig ist es, dass die Last nach Vorschrift am Lastarm befestigt und die maximale Traglast nicht überschritten wird. Darüber hinaus sorgt ein sicherer Stand auf ebenem Boden dafür, dass der Werkstattkran nicht ins Wanken gerät und im schlimmsten Falls umkippt.

Als Varianten gibt es Werkstattkräne als freitragende Gabelstapler, als Elektro-Hochhubwagen mit schwenkbarem Kran bzw. mit Teleskop-Kranarm.

Mulden-Hochhubwagen:

Mulden-Hochhubwagen verfügen über eine große Stabilität und sorgen für ein sicheres und müheloses Handling zylindrischer Güter wie Fässern oder Rollen.

Diese Hochhubwagen zeichnen sich besonders durch ihre robuste Bauweise und ihre wirtschaftliche Effizienz aus. Darüber hinaus überzeugen sie durch ihre leichte Bedienung mit wenig Kraft- und Zeitaufwand.

Mulden-Hochhubwagen gibt es unter anderem mit Schwenk- und Kippmulden, aber auch mit freitragenden Lastmulden mit hydraulischer Seitenverschiebung.

Basierend auf den Anforderungen und Wünschen unserer Kunden planen wir die passenden, individualisierten Geräte für deren logistischen Herausforderungen.

FTS fahrerlose Transportgeräte:

Mit fahrerlosen Transportsystemen lassen sich vielfältige Transportaufgaben automatisieren. Mit deren selbständiger Indoor-Navigation werden die transportierten Güter an vorher definierten Stellen aufgenommen und abgesetzt. Sie umfahren dabei vorhandene Hindernisse und orientieren sich bei der Aufnahme des Ladungsträgers an dessen Position und Ausrichtung.

Für unsere Kunden passen wir die fahrerlosen Flurförderzeuge so an, dass diese maßgeschneidert auf deren Anforderungen zugeschnitten sind.

INOX Edelstahl Deichselstapler und Niederhubwagen:

Die aus hochwertigem Edelstahl gefertigten Deichselstapler und Hubwagen kommen überall dort zum Einsatz, wo Paletten oder andere Güter unter besonders hygienischer Umgebung transportiert werden müssen. Vor allem in der Lebensmittel- und der Pharmabranche tragen die rostfreien Geräte dazu bei, das bakterielle Risiko auf ein Minimum zu senken.

In einer feuchten Umgebung sind Edelstahl-Stapler und Edelstahl-Hubwagen mit ihren rostfreien Eigenschaften widerstandsfähige und langlebige Lagerhelfer.

Sie überzeugen auch durch ihre besondere Pflegeleichtigkeit. Selbst mit aggressiven Reinigungsmitteln und Hochdruckreinigern können diese robusten Geräte problemlos gereinigt werden.

Deichselstapler und Niederhubwagen für ATEX Zone 1 (2G) und 21 (2D):

Eine besondere Anforderung an Stapler und Hubwagen gibt es in explosionsgefährdeten Umgebungen. Vor allem in der Chemieproduktion, aber auch in der Lackindustrie, in Raffinerien und in Gefahrgutlagern herrscht gelegentlich eine explosionsfähige Atmosphäre.

Hier kommen dann ATEX-Flurförderzeuge zum Einsatz.

Für den Einsatzbereich der ATEX-Geräte unterscheidet man zwischen zwei Zonen. In Zone 1 (Gas-Ex) kann bei Normalbetrieb nur gelegentlich eine explosionsgefährdete Umgebung entstehen. In Zone 2 bzw. 22 tritt das Explosionsrisiko normalerweise nicht oder nur kurzzeitig auf.

schließen
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.